Osterfeuer 2013

[30.03.2013] - Eigentlich hätte das Wetter in diesem Jahr eher zu Weihnachten gepasst als zu Ostern. Trotzdem fand natürlich auch in 2013 wieder ein Osterfeuer in Emtinghausen statt.

 

Wir hatten wieder bereits nachmittags mit den Aufbauarbeiten begonnen. Die Zelte wurden aufgebaut, die Wurstbude betriebsbereit gemacht und Strom und Wasserversorgung wurde hergestellt. Auch die Jugendfeuerwehr half hierbei tatkräftig mit. Erstmalig in diesem Jahr erweiterten wir unser kulinarisches Angebot mit Jutta´s rollender Backstube.

 

Bereits gegen 19.00 Uhr fanden sich die ersten Gäste auf dem Schützenplatz ein. Trotz der Kälte haben auch viele Familien mit ihren Kindern den Weg nach Emtinghausen gefunden. Pünktlich um 19.30 Uhr entzündeten wir dann den großen Haufen Strauchschnitt. Der Wind stand günstig und die Rauchsäule zog steil empor. Die vielen Besucher ließen sich insbesondere den Glühwein schmecken. Am wärmenden Feuer wurde viel geklönt. Der Abend verging wie im fluge. Auch als dann zu etwas späterer Stunde erneutes Schneetreiben einsetzte, brachte es dem Besucheransturm keinen Abbruch. Um 1.00 Uhr beendeten wir dann aufgrund der genehmigungsrechtlichen Vorgaben den Ausschank und begannen noch in der Nacht mit dem Abbau.

 

Insgesamt war das Osterfeuer auch im Jahre 2013, trotz des Schneewetters, wieder ein tolles Fest.