Nachtorientierungsmarsch

[03.11.2017] - Einmal im Jahre treffen sich die Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde Thedinghausen zu ihrem Nacht-Orientierungsmarsch. In diesem Jahr war die Jugendfeuerwehr Emtinghausen Ausrichter der Veranstaltung.

 

Bereits um 17:30 Uhr hieß es für die Jugendlichen und ihre Betreuer treffen beim Feuerwehrhaus in Emtinghausen. Neben den Jugendfeuerwehren der Samtgemeinde nahm auch eine Gastgruppe von den Korbballerinnen des TSV Emtinghausen teil. Jugendfeuerwehrwart Martin Buschmann hatte eine Strecke ausgearbeitet und begrüßte die Gruppen in einer kurzen Ansprache. Auch einige Ortsbrandmeister oder Stellvertreter waren der Einladung von Gemeindejugendfeuerwehrwart Udo Krause gefolgt und begleiteten ihre Gruppen.

 

Auf der Strecke mussten knifflige Aufgaben gelöst werden, die von den jeweiligen Jugendfeuerwehrwarten vorbereitet waren. Auch einen Fragebogen mit Fragen aus Politik, Erdkunde und Feuerwehrwesen musste beantwortet werden. Bei Rückkehr am Feuerwehrhaus in Emtinghausen gab es für die Teilnehmer Getränke und heiße Würstchen. Die Siegerehrung wurde von Udo Krause, der stellvertretenden Kreisjugendfeuerwehrwartin Alica Kohlmann sowie Gemeindebrandmeister Martin Köster vorgenommen. Am Ende konnten folgende Platzierungen erreicht werden:

1. Platz Dibbersen-Donnerstedt-Horstedt (Mischgruppe)
2. Platz Emtinghausen und Intschede 2
4. Platz Morsum
5. Platz Intschede 1
6. Platz Korbballerinnen TSV Emtinghausen (Gastgruppe)
7. Platz Morsum


Link: Kreiszeitung

Zurück