Beschreibung "ABC - Einsatz I" Lehrgang

An vielen Einsatzstellen sehen sich die Kräfte der Feuerwehr gefährlichen Stoffen und Gütern gegenüber und müssen spezielle Geräte einsetzen um sich gegen diese Stoffe zu schützen und um die Gefahren für Menschen, Tiere und die Umwelt bekämpfen zu können. Dieser Lehrgang vermittelt auf dem Gebiet der ABC-Gefahren den Kenntnisstand vergleichbar eines Truppführers im normalen Feuerwehrdienst. Um an diesem Lehrgang teilnehmen zu können, muss die Truppführerausbildung und der Atemschutzgeräteträgerlehrgang erfolgreich absolviert worden sein und eine gültige G26-Untersuchung vorliegen.

Folgende Punkte werden behandelt:

  • Rechtsgrundlagen
  • Sonderausrüstung (z.B. Körperschutzform 3)
  • Kennzeichnung der gefährlichen Stoffe
  • Massnahmen
  • Messtechnik

Im praktischen Teil werden mehrere Übungen gefahren und die Spezialausrüstung eingesetzt.

 

tl_files/Bilder/Ausbildung/csa Anzug.jpg

Mit diesem Körperschutz der Form 3 ist es nicht mehr sehr leicht zu arbeiten.

 

Dieser Lehrgang findet eine Woche lang an den Landesfeuerwehrschulen Celle und Loy statt, wo die Lehrgangsteilnehmer die Möglichkeit haben zu übernachten.