Die B- Gruppe

Die B- Gruppe ist die Wettbewerbsgruppe zur Durchführung der Wettbewerbsbestimmungen B-Übung mit Alterspunkten, nach den Regeln der Samtgemeinde Thedinghausen !

 

Hierbei wird ein einfacher Löschangriff simuliert, wobei weniger auf die Fehler, als mehr auf die Schnelligkeit geachtet wird. In dieser Wettbewerbsgruppe sind die älteren Kameraden vertreten, da bei dieser Übung mit sogenannten Alterspunkten gewertet wird.

 

Die Wettbewerbsbestimmungen enthalten Elemente der Feuerwehrdienstvorschriften:

 

  • FwDV      1 „Grundtätigkeiten – Lösch- und Hilfeleistungseinsatz“
  • FwDV      3 „Einheiten im Lösch- und Hilfeleistungseinsatz“ 

Diese Gruppe besteht derzeit aus 16 aktiven Kameraden.

 

tl_files/Bilder/B-Gruppe/Altersgruppe 2010.JPG

 

Ablauf der Wettbewerbsübung:

 

  • Aufstellung der Gerätschaft (Pumpe, Saugschläuche, Saugkorb, Fangleinen, B-Leitung, Verteiler, 6 x C-Schläuche, 3 x Strahlrohre, 6 x Schlauchhalter,2 x Schlauchbrücken u. 2 x Warnschilder). Die Pumpe und Saugschläuche und Fangleinen werden an der Pumpe bereitgestellt, die restlichen Gerätschaften werden in einem vormarkierten Bereich abgelegt.
  • Wettkampfgruppe nimmt neben der Pumpe Aufstellung, der Gruppenführer gibt den Befehl “Angriffstrupp 1. Rohr auf das linke Ziel vor!
  • Wassertrupp und Schauchtrupp stellen die Wasserentnahme aus offenem Gewässer her.
  • Melder legt Verteiler, B- Leitung und gibt Wassermarsch an den Maschinisten
  • Angriffstrupp legt Schlauchbrücken u. stellt Warnzeichen auf, rüstet sich danach mit Schlauchhalter, C-Schläuchen u. Strahlrohr aus, verlegt die Schläuche ab Verteiler zum ersten Ziel.
  • Wassertrupp u. Schlauchtrupp rüsten sich nach der Herstellung der Wasserentnahme mit Schlauchhalter, C-Schläuchen u. Strahlrohr aus, verlegen die Schläuche ab Verteiler zum zweiten und dritten Ziel.
  • Die Ziele sind drei Kanister auf Ständer, die von den jeweiligen Trupps, mittels Wasserstrahl vom Ständer gelöscht werden!
  • Sind alle Kanister vom Ständer entfernt, wird die Zeit gestoppt und der Gruppenführer gibt den Befehl “zum Abmarsch fertig!“

Ziel dieser Wettbewerbsübungen ist die Übung im Umgang mit dem Gerät, der Vergleich der Feuerwehren untereinander und nicht