Technische Hilfeleistung am 15.12.2009, Syker Straße, Emtinghausen

Am Dienstagabend (15.12.2009) prallte ein Fahrzeugführer mit seinem Fahrzeug auf der Syker Straße in Emtinghausen in Fahrtrichtung Syke aus bisher ungeklärter Ursache frontal gegen einen Apfelbaum. Der Baum kam dabei komplett zu Fall und blockierte den Radweg sowie Teile der Fahrbahn. Der Fahrer wurde bei dem Unfall glücklicherweise nicht verletzt.
Durch die herbeigeeilte Polizei wurden wir angefordert, um die Gefahrenstelle zu beseitigen. Daraufhin erfolgte um 20.51 Uhr die Alarmierung mit dem Einsatzstichwort "Technische Hilfeleistung nach Verkehrsunfall" und 24 Feuerwehrkameraden machten sich auf dem Weg zur Einsatzstelle. Da das Fahrzeug regelrecht auf dem Baum zum stehen kam, musste zunächst der Baum durch Wegziehen des Fahrzeuges zugänglich gemacht werden. Anschließend wurde der Baum zersägt und in den Seitenraum verbracht.
Nach getaner Arbeit und Säuberung des Radweges rückten wir gegen 21.40 Uhr wieder ein. Der Verkehr wurde während der Aufräumarbeiten einspurig an der Unfallstelle vorbeigeleitet.

 

Kräfte am Einsatzort:
TSF-W Emtinghausen, Polizei

Zurück