Technische Hilfeleistung am 24.05.2009, Donnerstedter Weg, Emtinghausen

Ein halb abgebrochener Ast, der auf den Donnerstedter Weg zu stürzen drohte und von einer Polizeistreife entdeckt worden war beschäftigte am späten Sonntagnachmittag die Feuerwehrleute aus Emtinghausen.
In ca. dreieinhalbmeter Höhe war ein Ast angebrochen und hing über der Fahrbahn. Die Polizisten erkannten die Gefahr für die Straßenverkehrsteilnehmer und ließen die Feuerwehr alarmieren. Von der Steckleiter aus konnte der Ast innerhalb kurzer Zeit mit einer Bügelsäge abgesägt und von der Fahrbahn entfernt werden.
Nach ca. 20 Minuten war der Einsatz abgearbeitet.

 

Kräfte am Einsatzort:
TSF-W Emtinghausen, Polizei

Zurück