Erntefest 2013

[28.09.2013] - Herrlicher Sonnenschein begleitete das Erntefest 2013 in Emtinghausen. Insgesamt 22 Festwagen nahmen am Umzug durch die Ortsteile Emtinghausen und Bahlum teil. Mit dabei war auch die Freiwillige Feuerwehr Emtinghausen.

 
Bereits am Freitag abend trafen wir uns am Feuerwehrhaus um den Festwagen mit Buschwerk und Blumen zu schmücken. Daneben durften auch "Feuerwehr-Verzierungen" wie Helme, Strahlrohre und Schläuche nicht fehlen. Nach dem schmücken des Erntewagens wurde dann noch gegrillt.

 
Am nächsten Mittag um 12.30 Uhr trafen wir uns wieder am Feuerwehrhaus um Richtung des Treffpunktes Schützenplatz Bahlum zu starten.  Viele festlich geschmückte Erntewagengespanne fanden sich auf dem Schützenplatz ein und pünktlich um 13.15 Uhr setzte sich der Umzug in Begleitung der beiden Feuerwehrfahrzeuge aus Emtinghausen und Bahlum in Bewegung. Zunächst ging es zur Erntekönigin Merle Schmitt. Hier forderte der Erntekönig Sebastian Bargmann nach der alten Tradition die Erntekrone heraus. Nach dem Erntegedicht ging es weiter durch Emtinghausen. An der Schulstraße wurde dann planmäßig eine erneute Pause eingelegt bevor es dann wieder Richtung Bahlum ging.

 

An der "Waldschänke" in Bahlum folgten das Erntegedicht der Erntekönigin und die Festansprachen des ausrichtenden Dorfvereins durch Martin Schmitt, des stellvertretenden Bürgermeisters Gerold Bremer und der Pastorin Cathrin Schley. Im Anschluss daran folgte dann der Festball auf dem Saal. Das Erntefest in Emtinghausen wird im jährlichen Wechsel von den Vereinen organisiert. In diesem Jahr hatte erstmals der Dorfverein die Organisation übernommen. Im nächsten Jahr sind wir Ausrichter des jährlichen Festes.

Zurück