Einsatz: Technische Hilfeleistung - Tierrettung

[04.09.2015] - Nach dem Einsatz am vergangenen Wochenende wurde die Freiwillige Feuerwehr Emtinghausen am Freitag vormittag erneut zu Hilfe gerufen. Und auch das Einsatzstichwort wiederholte sich: Technische Hilfeleistung - Tierrettung.

 
Um 10:44 Uhr löste die Leitstelle Verden den Alarm für die Feuerwehr Emtinghausen aus. Dieses Mal waren an der Bremer Straße, Ortsausgang Richtung Schwarme, Rinder ausgebrochen und auf der Landesstraße unterwegs. Offensichtlich hatte der Elektrozaun versagt. Zusammen mit Landwirt und Polizei konnten die acht ausgerückten Feuerwehrmänner die Tiere schnell wieder in ihre Weide führen. Eine Gefährdung für den Verkehr konnte damit erfolgreich verhindert werden. Der Einsatz war nach einer knappen dreiviertel Stunde beendet. Ein sachlicher Zusammenhang mit dem vorherigen Einsatz am Wochenende kann übrigens ausgeschlossen werden.


Eingesetzte Kräfte: TSF-W Emtinghausen, Polizei

Zurück