Einsatzübung in Felde

[26.10.2016] - Zu einer gemeinsamen Übung trafen sich die Freiwilligen Feuerwehren aus Riede, Felde, Bahlum und Emtinghausen am Mittwoch Abend in Felde. Übungsobjekt war ein Hof in der Straße Auf der Heide.

 

Über Funk hatte Einsatzleiter Frank Brasgalla als Ortsbrandmeister der ausrichtenden Felder Wehr die teilnehmenden Wehren zum Übungsobjekt beordert. Umgehend machten sich diese auf den Weg. Das Übungsszenario sah einen Gebäudebrand und mehrere vermisste Personen vor. Daneben war ein PKW in einen Graben gerutscht und die Fahrerin musste gerettet und betreut werden. Unsere Aufgabe bestand darin, die Wasserversorgung für das Felder Tanklöschfahrzeug sicher zu stellen. Hierzu entnahmen wir mit unserer Pumpe Wasser aus einem Löschwasserbrunnen. Ferner nahmen wir auch die Rettung und Betreuung der Person aus dem PKW vor und unterstützten die vorgehenden Atemschutztrupps durch zuarbeiten.

 

Nach einer knappen Stunde waren alle Übungsziele abgearbeitet. In der anschließenden Manöverkritik zeigten sich alle Beteiligten sehr zufrieden mit der Übung. Aus Emtinghausen nahmen insgesamt 11 Feuerwehrkameraden teil.

 

Eingesetzte Kräfte: TSF-W Emtinghausen, TLF 16/24 Felde, LF 8 Felde, MTW Felde, LF 8 Riede, TSF Bahlum, ELW 1 Thedinghausen

Zurück