Vergleichswettkampf 2016

[06.08.2016] - Am vergangenen Samstag trafen sich die Feuerwehren aus Emtinghausen und Bahlum zum traditionellen Vergleichswettkampf auf dem Schützenplatz Bahlum. Auch viele große und kleine Zuschauer wollten sich das Spektakel nicht entgehen lassen und unterstützten ihre Feuerwehren.

 

Die Wettkampfgruppen maßen sich in der sog. "alten B-Übung". Hierbei muss so schnell wie möglich ein Löschangriff vorgetragen werden. Neben der Zeit achteten die Wettkampfrichter unter Leitung von Manfred Körte aber auch auf Fehler im Ablauf und Aufbau. Jeder Feuerwehr ging mit zwei Wettkampfgruppen an den Start.

 

In diesem Jahr hatten die Routiniers der B-Gruppe aus Bahlum um Gruppenführer Wolfgang Ehlers die Nase vorn. Dicht gefolgt von der B-Gruppe der Feuerwehr Emtinghausen mit ihrem Gruppenführer Harald Schulz an der Spitze. Eigentlich hatten die Emtinghauser die bessere Zeit. Sie mussten sich jedoch einen Fehlerpunkt in die Wertungsliste eintragen lassen, so dass es am Ende nur für den zweiten Platz reichte. Der dritte Platz ging an die Leistungsgruppe Bahlum gefolgt von den Youngsters der Leistungsgruppe Emtinghausen.

 

Bürgermeister Gerold Bremer übergab den von Harald und Egon Kirschgens gestifteten Wanderpokal an die Bahlumer. Anschließend ließen sich die Teilnehmer und die vielen Zuschauer die Bratwurst vom Grill sowie die kühlen Getränke schmecken.

Zurück