Gefahrgutdienstabend im August

[02.08.2017] - Am heutigen Dienstabend wurde gemeinsam mit Kameraden der Feuerwehren Riede,
Thedinghausen und Lunsen im Rahmen der Gefahrgutgruppe der Samtgemeinde geübt.

 

Es ging um grundlegende Tätigkeiten, wie das Ausrüsten mit dem Chemikalienschutzanzug, wozu immer mehrere Personen von nöten sind. Weiter wurde das Auffangen und Umpumpen von Flüssigkeiten und auch das korrekte Ablegen der kontaminierten Ausrüstung geübt. Hierzu wurde in Thedinghausen ein einfaches Übungsszenario aufgebaut, bei dem an zwei Stellen eine Flüssigkeit auslief, welche später in einen verschließbaren Behälter umgepumpt werden musste.

 

Hierbei kam zum Teil neue Ausrüstung zum Einsatz, deren Handhabung erfolgreich erlernt wurde.

Zurück