Gefahrgutdienstabend im Januar

[10.01.2018] - Beim ersten Dienstabend der Gefahrgutgruppe wurde das Anlegen der Schutzanzüge geübt. Gruppenführer Norbert Müller begrüßte zum Jahresauftakt viele Mitglieder.

 

Das schnelle und richtige Anlegen der Chemikalienschutzanzüge (CSA) ist das elementare Handwerk der Mitglieder der Gefahrgutgruppe. Hierbei muss jeder Handgriff sizten. Deshalb sind diese Tätigkeiten auch regelmäßig während der Ausbildung zu üben.

 

So galt es acuh die Atemschutzgeräte, Atemschutzmasken und Funkgeräte funktionsfähig anzulegen. Für einige war es die erste "Anprobe" und daher eine ungewohnte Umgebung.

 

Nach gut anderthalb Stunden war der Dienst beendet.

 

Zurück