Beschreibung Truppführerlehrgang

Vorraussetzung für die Teilnahme ist die erfolgreich abgeschlossene Truppmannausbildung (Teil 1+2). Ziel der Ausbildung ist die Befähigung zum Führen eines Trupps nach Auftrag innerhalb der Gruppe oder Staffel.

Lehrgangsdauer: mind. 35 Stunden

Der Lehrgang wird nach landesrechtlichen Regelungen an Landesfeuerwehrschulen durchgeführt.

Inhalte:

 

- Rechtsgrundlagen

- Brennen und Löschen

- Fahrzeugkunde

- Verhalten bei Gefahren

- Löscheinsatz

- Technische Hilfeleistung

- ABC-Gefahrstoffe

- Brandsicherheitswachdienst

 

Der Lehrgang schließt mit einem Leistungsnachweis ab.