Technische Hilfeleistung – Ölspur

[09.08.2019] – Freitag abend kam es mal wieder zu einer großlächigen Ölverunreinigung der Syker Straße. Aufgrund des Ausmaßes war ein Einsatz der Feuerwehr erforderlich, um eine weitere Ausbreitung zu verhindern und die Gefahr für den fließenden Verkehr abzuwenden.

Von Emtinghausen in Fahrtrichtung Thedinghausen war eine Spur zu erkennen. In Emtinghausen war die Verschmutzung so massiv, dass die Regeneinläufe durch die Feuerwehr gesichert werden mussten. Ein Mitarbeiter der Unteren Wasserbehörde des Landkreises Verden machte sich ebenfalls ein Bild von der Lage. Zusammen wurde das Regenrückhaltebecken kontrolliert. Der Bauhof Thedinghausen stellte Warnschilder auf. Die Straße wurde dann nach abstreuen der Gefahrstellen durch eine Fachfirma gereinigt. Ein Verursacher konnte nicht festgestellt werden.

Eingesetzte Kräfte: FF Emtinghausen, Bauhof Thedinghausen, Untere Wasserbehörde Landkreis Verden